Stellenausschreibung

Hier finden Sie unbesetzte Vorstandsfunktionen, bei Interesse wenden Sie sich bitte an office@oehk.org. Alle Funktionen sind Ehrenämter! Wir freuen uns auf Ihre Email und laden Sie gerne zum Kennenlernen, zu einer Vorstandssitzung ein.

Bereichsleiter Cisleithanien

Aufgrund der Tatsache, dass mit dem Gebiet der Donaumonarchie ein an Fläche sehr großer Wirkungsbereich für das Österreichische Hilfskorps gegeben ist, wurde die historische Trennung der Monarchie in zwei Hälften in das Vereinskonzept übernommen. Jede Reichshälfte wird vom jeweiligen Bereichsleiter organisatorisch verwaltet

Cisleithanien umfasst die heutigen Gebiete Österreich, Tschechien, Polen, Italien, Slowenien, Dalmatien (Region Kroatiens).

Aufgabe des Bereichsleiters ist es in seinen Gebieten, Unterstützer zu werben, Projekte durchzuführen und die in seinen Gebieten wohnhaften Mitglieder organisatorisch zu verwalten. Er ist stimmberechtigt bei den Vorstandssitzungen und hat freie Hand darüber sich ein Team zur Unterstützung zu suchen. Stellt eine Person aus seinem Bereich einen Antrag auf Mitgliedschaft oder wird eine Person für ein Ehrenzeichen beantragt, so wird seiner Meinung während den Abstimmungen besonders Gehör geschenkt.

Dauer der Funktion ist 3 Jahre

Voraussetzung ist eine bestehende Mitgliedschaft

Bereichsleiter Transleithanien

Aufgrund der Tatsache, dass mit dem Gebiet der Donaumonarchie ein an Fläche sehr großer Wirkungsbereich für das Österreichische Hilfskorps gegeben ist, wurde die historische Trennung der Monarchie in zwei Hälften in das Vereinskonzept übernommen. Jede Reichshälfte wird vom jeweiligen Bereichsleiter organisatorisch verwaltet

Transleithanien umfasst die heutigen Gebiete Ungarn, Slowakei, Ukraine, Bosnien, Siebenbürgen (Region Rumäniens), Kroatien, Banat (Region in Serbien, Ungarn und Rumänien).

Aufgabe des Bereichsleiters ist es in seinen Gebieten, Unterstützer zu werben, Projekte durchzuführen und die in seinen Gebieten wohnhaften Mitglieder organisatorisch zu verwalten. Er ist stimmberechtigt bei den Vorstandssitzungen und hat freie Hand darüber sich ein Team zur Unterstützung zu suchen. Stellt eine Person aus seinem Bereich einen Antrag auf Mitgliedschaft oder wird eine Person für ein Ehrenzeichen beantragt, so wird seiner Meinung während den Abstimmungen besonders Gehör geschenkt.

Dauer der Funktion ist 3 Jahre

Voraussetzung ist eine bestehende Mitglied