Ehrenzeichen

Ein goldenes Leopoldskreuz, mit emailliertem griechischen Kreuz in der Mitte bilden gemeinsam mit dem altösterreichischem Doppeladler als Überhöhung die Dekoration des Ehrenzeichens für Verdienste um das Österreichische Hilfskorps. Das Band weißt die Farben Rot, Weiß und Gold auf und ist nach Jahrhunderte alter Landestradition zu einem Dreieck gefaltet, sowie mit einem Messingring mit der Dekoration verbunden.

Das Ehrenzeichen wurde zeitgleich mit der Vereinsgründung im Jahr 2020 vom ersten Obmann gestiftet und kommt in vier Stufen zur seltenen Verleihung.

  1. Verleihungsstufe: Ehrennadel (En)
  2. Verleihungsstufe: Ehrenzeichen (Ez)
  3. Verleihungsstufe: Großes Ehrenzeichen (GrEz)
  4. Verleihungsstufe: Großes Ehrenzeichen Bande (GrEzB)

Die Ehrenzeichen wird an Personen verliehen, die für das Österreichische Hilfskorps hervorragende gemeinnützige Leistungen vollbracht und ausgezeichnete Dienste geleistet haben.



Abbildung der Dekorationen des Ehrenzeichens für Verdienste um das Österreichische Hilfskorps:

Abbildung der Bandspangen des Ehrenzeichens für Verdienste um das Österreichische Hilfskorps:

(Die Ehrennadel, 1. Verleihungsstufe führt keine Bandspange)

designed und produziert von Hatzmann Hell OG
https://www.ausgezeichnet.cc/