Hilfsprojekte

Das Hilfskorps setzt sich für Bedürftige, wie Obdachlose, verarmte Rentner, Waisenkinder, Frauen in Schutzhäusern und viele mehr ein. In den Hilfsprojekten werden je nach Bedarf Hilfsgüter zu Menschen gebracht, die unsere Unterstützung brauchen. Unsere Hilfsprojekte werden ermöglicht durch Mitgliedsbeiträge, Charityveranstaltungen, sowie Sach- und Geldspenden, wobei Sachspenden entweder direkt an die Bedürftigen verteilt, oder im Rahmen eines Flohmarktes, gegen freiwillige Spende hergegeben werden. Dadurch wird wieder der Ankauf von benötigten Hilfsgütern, für die aktuellen Projekte ermöglicht.

Da sich das Österreichische Hilfskorps momentan in der Gründungsphase befindet, ist der kostituierte Vorstand auf der Suche nach Standorten zur Durchführung von Charityveranstaltungen, wie Spendenflohmärkte und nach Kinder- und Obdachlosenheimen, sowie Straßenkinder Rehazentren und Institutionen für Kinder mit geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen, die wir in der Zukunft unterstützen und betreuen können. 

Zu unserer ersten Hilfsaktion: